Go Back

Buchenweizen-Pfannkuchen mit Gemüse

Wenn es mal schnell gehen soll, du aber genug Nährstoffe aufnehmen möchtest.
Prep Time15 mins
Cook Time15 mins
Total Time30 mins
Course: Hauptgericht
Keyword: Buchweizen-Pfannkuchen, Gemüse, Gemüsepfanne, Hummus
Servings: 2

Ingredients

Für die Buchweizen-Pfannkuchen

  • 200 gr Buchweizenmehl
  • 300 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Backpulver
  • 1/4 Tl Cayenne-Pfeffer (optional)

Gemüsepfanne

  • 1/2 Brokkoli
  • 3 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 125 g Champignons
  • 20 Oliven
  • 2 Zweige frische Kräuter oder du nimmst getrocknete Kräuter
  • 2 El Sojasauce
  • 1/2 Tl Paprika-Gewürz
  • 1/2 Tl Koriander-Gewürz
  • Meersalz & Pfeffer zum Abschmecken
  • Olivenöl oder Kokosöl zum Anbraten

Toppings

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Meersalz
  • Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und Sesam oder was auch immer du zu Hause hast
  • Hummus je nach Bedarf

Instructions

  • Zuerst kannst du eine Pfanne erhitzen und deine Kerne anrösten. Aber achte darauf, dass sie nicht zu dunkel werden. Wenn sie fertig sind einfach in eine Schüssel füllen.
  • In der Zwischenzeit erstmal alles an Gemüse klein schneiden (Brokkoli, Karotten, Zucchini, Champignons, Oliven und deine frischen Kräuter - falls du welche hast). Die Zwiebel schälen und vierteln.
  • Jetzt den Buchweizen-Pfannkuchenteig zubereiten. Buchweizenmehl in eine Schüssel füllen, eine Prise Salz, eine Prise Backpulver und Cayenne-Pfeffer hinzugeben. Einmal alle trockenen Zutaten mischen und dann langsam das Wasser mit einem Schneebesen unterrühren. Füge gerne mehr Wasser hinzu, falls dir der Teig noch zu fest sein sollte.
  • Zwei Pfannen leicht erhitzen und etwas Oliven- oder Kokosöl hinzufügen.
    In einer Pfanne: Zuerst die Karotten und Brokkoli anbraten (ca. 3-5 Minuten). Danach fügst du die Zucchini und Champignons hinzu (auch ca. 3-5 Minuten anbraten). Zum Schluss die Oliven hinzufügen und kurz anbraten. Dann Sojasauce hinzufügen und alles an Gewürzen. Alles schön umrühren und et voila - das Gemüse ist fertig.
    In der zweiten Pfanne: Die Zwiebel hinzufügen und ca. 3-5 Minuten glasig andünsten. Dann eine Prise Meersalz und Kokosblütenzucker hinzufügen, unterrühren und hellbraun karamellisieren.
  • Eine weitere Pfanne mit Oliven- oder Kokosöl erhitzen und dann mit einer Kelle den Teig in die Pfanne geben und einen runden Pfannkuchen formen. Den Pfannkuchen von einer Seite anbraten und wenn die Seite fertig ist, einmal den Pfannkuchen in der Pfanne wenden.
  • Jetzt kannst du deinen Buchweizen-Pfannkuchen anrichten. Die Pfannkuchen auf einen Teller, mit Hummus beschmieren (oder was auch immer du zu Hause hast - Frischkäse (ob vegan oder nicht), Pesto, oder oder oder). Gaaaanz viel Gemüse + deine Toppings (Kerne und Zwiebeln).
    Lass es dir schmecken :)